Noordwijk zhWandelroute(4,4 km)

Deutsch Isadora Duncan Wanderung EnglishNederlands

Isadora Duncan Wanderung

Eine Wanderung durch das Gebiet wo Isadora Duncan 1906 wohnte. Das Haus Villa Maria wo sie ihr Kind gebar, ein zu der Zeit noch freistehendes Haus mit einem Pfad vom Haus zum Meer.

Isadora Duncan (1877-1927), die revolutionäre Tänzerin die zu den Gründern des modernen Tanzes gezählt wird, eroberte zu Beginn des 20. Jahrh. Paris, New York, Berlin, Wien und Moskau. Sie wohnte in einer wichtigen Periode ihres Lebens auch in Noordwijk. Das Leben dieser Frau, die sich in das Leben der alten Griechen vertiefte, lässt sich lesen wie eine griechische Tragödie mit einer Resonanz im Kosmos.

Isadora Duncan Noordwijk zh

Isadora Duncan wuchs in den Vereinigten Staaten auf. Schon in jungen Jahren gab sie Tanzunterricht und trat in San Francisco, Chicago und New York auf. 1889 reist sie nach London und später nach Paris, das kulturelle Centrum der Welt. Sie trifft Rodin, tanzt mit Loï Fuller. Erfolgreiche Tourneen durch Deutschland, Österreich und Ungarn geben Isadora die Mittel um in Griechenland Ihren Tempel des Tanzes aufbauen zu können; inspiriert durch die griechischen Skulpturen (Elgin Marbles).

Isabelle hat eine Abneigung gegen die kommerzielle Seite ihrer öffentlichen Auftritte sowie auch von Tourneen weil diese sie von ihrer echten Mission „das Kreieren von Schönheit in der Ausbildung der Jugend“ ablenkten. Um das Ziel ihrer Mission zu erreichen eröffnete sie Schulen in denen sie ihre Liebe für den Tanz und ihre Philosophie teilen konnte.

Die erste Schule wurde 1904 in Grünwald /Deutschland eröffnet. Diese Stätte ist der Geburtsort der “Ïsadorablen“ – Anna, Maria-Theresia, Irma, Lisel, Gretel, Erika, Isabelle und Tempel – Duncans Schützlinge die ihr Erbe fortsetzen sollten. Später errichte sie eine Schule in Paris. Sie verliebte sich in den Britischen Schauspieler und Schauspielregisseur Gordon Craig, dem sie 1906 in Noordwijk eine Tochter gebar.

1910-1913 hatte sie ein Verhältnis mit Paris Singer, ein Sohn des Nähmaschinenmagnats Isaac Singer. 1911 wird ihr Sohn Patrick geboren. Am 19. April 1913 ertrinken beide Kinder in der Seine. Mit dem jungen italienischen Bildhauer Romano Romanelli bekommt sie später einen Sohn der nur wenige Stunden lebte.

1922 heiratete die 44jährige Duncan in Moskau den 26jährigen russischen Dichter Sergej Jesenin. Jesenin war ein geliebter und erfolgreicher Dichter in Russland, aber er war Alkoholiker. 1923 kehrte er allein zurück in die Sowjetunion wo er zwei Jahre später sein eigenes Leben nahm.

Im September 1927 verunglückte Isadora Duncan; das Ende ihres roten Schals verfing sich in den Speichen des Bugatties. Ihre Asche wurde im Columbarium (Urnenmauer) des Pariser Friedhofs Père-Lachaise beigesetzt.

Isadora Duncan Noordwijk zh

“With what price we pay for the glory of motherhood” – Isadora Duncan 1906

Die schwangere, unverheiratete Isadora reist ohne den Vater des Kindes, Gordon Craig, nach Noordwijk um dort ein Haus zu mieten um“ unterzutauchen“ bis ihr Kind geboren ist. Noordwijk ist bereits bekannt als Kurort und für das Huis ter Duin wo internationale Gäste gern Unterkunft suchen. In Noordwijk findet Isadora exakt wonach sie sucht; eine liebliche, weiße Villa in den Dünen auf Laufabstand zum Strand. Sie mietet diese Villa von der Noordwijker Familie De Bes und bezahlt eine unglaubliche Summe von 900 Gulden.

Isadora Duncan Noordwijk zh

Isadora ist im kleinen Dorf in Erwartung der Geburt ihres Kindes. In den großen Städten wie Amsterdam, Berlin und Moskau beten sie große Scharen von Fans an. Sie gedeiht am Besten wenn sie ihre neuen Ideen mit viel Enthusiasmus verbreiten kann an die kunstsinnige Elite von Theaterdirektoren, Musiker, Schreiber und an ein Publikum die ihren schamlosen Einsatz für die „Befreiung“ von Moral, sozialen Bindungen, artistischer und sexueller Werte der Zeit zu schätzen weiß.

In dem kleinen Fischerdorf fühlt sie sich schnell als Gefangene Ihrer selbst gewählten Isolation. Die Schmerzen in Ihrem trainierten Körper nimmt im gleichen Maße zu wie ihr wachsender Bauch, und ihr Einsamkeit ist ihr größter Feind.

Isadora Duncan Noordwijk zh

Isadoras Nichte, Tempel kommt für sechs Wochen zu Besuch in der Villa mit den blauen Fenstern. Das Mädchen ist ebenso besessen vom Tanzen wie ihre berühmte Tante. Jeden Morgen übt Isadora mit ihr am Strand die ihr so geliebten freien Bewegungen.

Isadora Duncan Noordwijk zh

Die Aufzeichnungen in Isadoras Autobiografie zusammen mit dem Memoiren ihrer Freundin Kathleen Bruce geben ein erschreckendes Bild der sehr schweren und schmerzhaften Geburt die Isadora durchstehen musste. Beginnend mit dem Wehensturm der zwei Tage währte bevor Tochter Deirdre geboren wurde.

“The cries and sighs of a slaughterhouse could not be more terrible and on the third morning, this absurd doctor brought an immense pair of forceps and, without an anaesthetic of any sort, achieved the butchery. Isadora stays alive with rupture to rectum and he said ‘possibly never dance again’

Routemap ▲

Index Isadora Duncan Wandeling

1. Die Treppe von Rinus
2. Die Coupelduynen
3. Villa De Koekoek
4. Villa De Ark
5. Sole Mio-park
6. Grand Hotel Huis ter Duin
7. Boutique Hotel Vesper
8. Rudolf Tappenbeck Monument
9. Sommerhaus (entworfen durch Architekt Rietveld)
10. Villa Maria

Routemap ▲

Realisierung

Diese Wanderung ist eine Initiative von KunstKlank Noordwijk. Konstruktion und Bau von CGID Noordwijk zh.

Texte basierend auf dem Buch ‘ISADORA en Noordwijk’ von Renée Korbee ISBN / EAN: 978-90-825307-1-1
Verlag: Stichting KunstKlank, Noordwijk

Vielen Dank an Anja van der Lippe

Deutsche Übersetzung: Marion Radford


Mehr dazu auf www.kunstklank.nl.

Noordwijk: Isadora Wandeling

 

Routemap ▲

Nederlands Deutsch English

Totaal: 221 , Vandaag: 1